Praxis | Team


Eva-Maria Schmitt - Logopädin, B. Sc.



In der Praxis Bruni Zeuner seit


März 2019


Beruflicher Werdegang


● Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der Höheren Berufsfachschule für Logopädie „Die Schule“ in Erfurt (2008 – 2011)

● Berufsbegleitend: B. Sc. Angewandte Therapiewissenschaften – Logopädie (2015 – 2017)

● Berufsbegleitend: M. Sc. Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie (seit 2017)





Therapieschwerpunkte


● Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen (SSES, SES)

● Phonologische Therapie bei Kindern

● Myofunktionelle Therapie

● Therapie bei kindlicher Dysphagie und Fütterstörungen

● Therapie von Lese-Rechtschreibestörungen

● Therapie bei Dysphagie (bei Kindern und Erwachsenen)




Fortbildungen


● Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T.), Annette Fox-Boyer

● Strukturierte Diagnostik und evidenzbasiertes Vorgehen bei Schluckstörungen im Akuthaus, in Rehabilitationseinrichtungen und freier Praxis, Mirko Hiller

● Phonologische Bewusstheit im Kindergarten- und Vorschulalter, Blanca Schäfer

● LRS Grundlagen, Diagnostik und Therapie, Jutta Tietz

● Einführung in die Orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales, Irmgard Kaulmann-Holletschek

● KonLab Kompaktkurs G1 - G3/Heidelberg (Sprachförderung nach Dr. Zvi Penner), Kerstin Nonn

● Wissenschaftliches Symposium – Sprechen und Handeln im Rahmen des Thüringer Aphasie-Sommers 2011

● 1. Erfurter Cochlea Implantat Symposium „Diagnostik-Operation-Rehabilitation-Integration“

● Pädiatrisches Dysphagie Symposium Darmstadt (2014/2016)

● Störung der Nahrungsaufnahme bei Säuglingen und Kindern Prolog Irmgard Kaulmann-Holletschek, Silke Winkler u. Nicole Hübel

● Vorbereitung auf die Zusatzqualifikation Still- und Laktationsmanagement IBCLC/Stillbeauftragte in der Klinik/Modernes Stillmanagement

● Basisseminar: Stillbeginn bei Simone Lehwald IBCLC (Europäisches Institut für Stillen und Laktation)

● NF!T ® - Mund, Elke Rogge

● NF!T ® - Augen, Hände, Körper, Elke Rogge

● 7. Gemeinsamer Kongress von ZIMMT und ÄMM: Manualmedizin und Bindung

● Symposium: Hörzentrum Wiesbaden: Interdisziplinäre Versorgung kindlicher Hörstörungen, HSK

● Fortbildungsveranstaltung „Schluckzentrum“,HSK

 



Sonstiges


● Fachtherapeutin für Fütterstörungen und kindliche Dysphagien

● NF!T ®Therapeutin






Leitbild / Aphorismus


„Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein gutes Fahrgestell zum Landen.“
- Neil Amstrong -


Ich möchte gemeinsam mit meinen Patienten die individuellen Ressourcen identifizieren, ausbauen und optimieren. Unter Beachtung der Qualität der Therapieinhalte stehen die Zufriedenheit, die Lebensfreude und die Lebensqualität des Einzelnen im Mittelpunkt meines therapeutischen Handelns. Wichtig ist hierbei für mich eine ganzheitliche und interdisziplinäre Arbeitsweise anzustreben.





Berufliche Pläne


Die Beendigung meines Studiums und des Zertifikatslehrgangs zur Fachtherapeutin für Sprachförderung nach Prof. Zvi Penner. Des Weiteren möchte ich eine Weiterbildung zum Thema „Die Dysfunktionen des Cervico-Cranio-Oro-Facialen Systems und ihre Therapie“ nach Brondo besuchen.