Infos | Für Pädagogen


Informationen für Für Erzieher u. Pädagogen

Interdisziplinäres Arbeiten ist uns gerade bei Patienten mit komplexeren Störungsbildern sehr wichtig. Gerne laden wir Erzieherinnen und Pädagogen zu uns in die Praxis ein, um mit Ihnen und den kleinen Patienten und deren Eltern gemeinsam Ziele abzusprechen, um mögliche Wege zu einer Verbesserung der Gesamtsituation für den Patienten zu finden.

Unsere Praxis arbeitet mit Frühfördereinrichtungen, Beratungsstellen, Kindertagesstätten und Schulen zusammen, sofern die Patienten bzw. die Eltern dies wünschen und eine Schweigepflichtsentbindung vorliegt.

Wir verfolgen das Ziel, dass sich Sprachtherapie und Sprachfördermaßnahmen in Kindergärten und Schulen zum Wohle der Kinder, vor allem auch derer mit Zweitspracherwerbsstörungen, ergänzen und gegenseitig positiv beeinflussen. Um diesem Ziel möglichst näher zu kommen, bietet Bruni Zeuner Informationsabende für Erzieherinnen, Elternabende in Kindergärten und Kindertagesstätten, sowie Fortbildungen für Erzieherinnen und Pädagoginnen an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an die Praxis, Ansprechpartner ist Bruni Zeuner.