Therapie


Allgemeine Infos zur logopädischen Therapie

Die Kosten für die logopädische Therapie werden im Rahmen der gültigen Heilmittelrichtlinien durch die gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Patienten über 18 Jahre zahlen einen gesetzlich festgelegten Eigenanteil, es sei denn sie sind von der Zuzahlung befreit. Hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum Thema Heilmittel-Richtlinien. Privatkassen übernehmen die Behandlungskosten in der Regel vollständig.

Die Entscheidung ob Einzel- oder Gruppentherapie sinnvoll ist liegt in der gemeinsamen Entscheidung von Arzt, Logopäde und Patient. Jeder Therapie geht nach der Verordnung eine individuelle Befunderhebung und Beratung des Patienten oder seiner Angehörigen durch uns Logopäden voraus.



Das Ziel einer jeden logopädischen Behandlung ist es, eine individuell befriedigende Kommunikationsfähigkeit zu erreichen, bzw. die Stimmfunktion zu erhalten und zu verbessern. Dies kann z.B. die Schulfähigkeit eines Kindes oder die Wiedereingliederung in den Arbeitsalltag für Erwachsene sein. Durch stetige Fortbildungen und den Kontakt und Austausch mit der Hochschule sind wir in unseren Praxen in der Lage, jedem Patienten individuell für sein bestehendes Störungsbild die best mögliche Hilfe anzubieten.



Klicken Sie auf einen Button, um zu unseren Therapieangeboten zu gelangen.

Therapie für Kinder Therapie für Erwachsene Gruppentherapie Hausbesuche Beratung und Vorsorge