Praxis | Team


Madeleine Güntheroth – Akademische Sprachtherapeutin, M. Sc.



In der Praxis Bruni Zeuner seit


1. Dezember 2011



Beruflicher Werdegang


● Ausbildung zur Hörgeräteakustikerin bei KIND Hörgeräte in Hannover (2004-2007)

● Bachelor-Studium ‚Logopädie’ an der Hochschule Fresenius in Idstein (2007-2011)

● Master-Studium ‚Therapiewissenschaften’ an der Hochschule Fresenius in Idstein (2011-2013)

● Honorardozentin an der Hochschule Fresenius in Idstein
   (Lehraufträge: Audiometrie und Methodik der Audiometrie, 2011-2017)

● Autorin der Buchreihe Grammatische Fähigkeiten einordnen – Therapieziele ableiten
   (GreTa; erschienen im SCHUBI Verlag, 2017-2019)






Therapieschwerpunkte


● Therapie bei allen kindlichen Sprach- und Sprechstörungen

● Sprachanbahnung bei Kleinkindern

● Myofunktionelle Therapie

● Tiergestützte Therapie




Fortbildungen


● Mutig Sprechen - eine Therapie aus den USA für 3- bis 8jährige Kinder mit selektivem Mutismus (2020 / S. Laerum)

● Diagnostikaspekt und Therapie von semantisch-lexikalischen Störungen im Patholinguistischen Ansatz PLAN
   (2020 / C. Zingel)

● Konzept zur Behandlung phonologischer Störungen nach PLAN (2019 / K. Hein)

● Kinesiologisches Taping in der Logopädie (2019 / Dr. T. Fuhr & M. Müssig)

● Die verbale Entwicklungsdyspraxie nach KoArt (2016 / U. Becker-Redding)

● Ausbildung zum Therapiebegleithunde-Team mit Golden Retriever Milo (2013-2015 / MITTT)

● Diagnostik, Therapie und Beratung im Kontext kindlicher Mehrsprachigkeit (2015 / M. Gumpert)

● Multimodularer Ansatz in der Therapie von Late Talkern (2015 / E. Gotthardt)

●Störungen des Schriftspracherwerbs. Einblicke in Grundlagen, Diagnostik und logopädische Therapie für
   Kinder im Vorschulalter, 1. Und Anfang 2. Klasse (2015 / B. Müller-Kolmstetter)

● Semantisch-Lexikalische Störungen bei Kindern (2014 / C. Barth)

● Therapieideen bei kindlichem Dysgrammatismus (2013 / M. Gumpert)

● Von der Diagnostik zur Übung – durch therapeutische Entscheidungsfindung zu den Bausteinen
   der myofunktionellen Therapie (2012 / S. Degenkolb-Weyers)






Sonstiges


● Therapiebegleithunde-Team mit Golden Retriever-Rüde Milo (geb. Oktober 2013)

● Erste Hilfe Training (2019 / S. Müller)

● Sprachkenntnisse: Englisch





Leitbild / Aphorismus


„Die besten Linguistikgelehrten sind nicht in der Universität zu finden. Die absoluten Meister dieser Klasse sind die Hunde. Sie verstehen und "sprechen" alle Sprachen dieser Welt!“

Stefan Wittlin, Hundepsychologe und Autor

Insbesondere liegt mir die Behandlung der ‚Kleinen‘ am Herzen, um ihnen einen guten Start in das kommunikative Leben zu ermöglichen. Begleitet werde ich dabei von meinem Therapiebegleithund Milo, über dessen Anwesenheit und Teilnahme an der Therapie sich Klein und Groß gleichermaßen freuen. Das Besondere und Reizvolle an der Arbeit mit Milo ist für mich, dass dieser wertfrei und freudig auf alle Menschen zugeht. Milo schafft es immer wieder meine Patienten und deren Angehörige zum Lächeln zu bringen.


Logopädische Therapie mit Madeleine Güntheroth